Basteltipps
Magazin > Basteltipps > Lustige Osterdeko
Basteltipps

Lustige Osterdeko

Es ist Osterzeit, das heisst Osterbasteln ist nun angesagt! đŸ€­ Lasst doch dieses Jahr euren Ostereiern Frisuren wachsen. đŸ„šđŸŒ± Diese Deko verschönert jeden Oster-FrĂŒhstĂŒckstisch, ist sehr schnell und einfach gemacht und ist auch noch super nachhaltig.

Pinnen
Ihr braucht:
  • Eierschalen
  • Etwas Erde (oder KĂŒchenpapier/Watte)
  • Kressesamen
  • Eierbecher oder einen Eierkarton
  • Filzstifte
  • Evtl. ein wenig Geschenkband fĂŒr Schleifen

So wird’s gemacht:

  1. FĂŒr die leeren Eierschalen entweder hartgekochte Eier auslöffeln oder rohe Eier aufschlagen (und eine große Portion RĂŒhrei daraus machen). Eier möglichst nicht in der Mitte teilen, sondern nur einen kleinen „Deckel“ abbrechen, damit möglichst viel von der Eierschale ĂŒbrig bleibt.

  2. Nun die Eierschalen mit Erde oder alternative KĂŒchenpapier oder Watte etwas mehr als die HĂ€lfte fĂŒllen.

  3. Kressesamen möglichst gleichmĂ€ssig und dich auf der Erde (oder KĂŒchenpapier/Watte) verteilen.

  4. Giessen (feucht halten aber nicht fluten) und an einen hellen, warmen Ort stellen.

  5. 1-2 Mal tÀglich leicht giessen.

  6. Nach ca. vier bis sechs Tagen haben die Eier Haare aus Kresse.

  7. SpÀtestens jetzt Gesichter aufmalen.

  8. Evtl. Haare mit BĂ€ndern zusammenbinden.

  9. Nach Ostern kann die Kresse geschnitten werden und z.B. einem Salat beigemischt werden.

KiMi wĂŒnscht viel Freude beim Entdecken und Experimentieren.
Teile es mit deinen Freund:innen
und vergiss die Hashtags #kimikrippen & #gemeinsamdieweltentdecken nicht!