Pädagogik
Magazin > Pädagogik > Kinderräume
Pädagogik

Kinderräume

Die Krippe, der Hort und Mittagstisch dienen als Lebensort, der die Bedürfnisse des alltäglichen Lebens abdeckt und es den Kindern ermöglichen soll, die Welt gemeinsam zu entdecken.

Pinnen

Oft bleiben Menschen ein Leben lang mit den Räumen und Plätzen der eigenen Kindheit verbunden. Mit dem Eintritt des Kindes in eine Tageseinrichtung erweitert sich sein sozial-kulturelles Umfeld und dieses nimmt direkten Einfluss auf seine Entwicklungs- und Bildungsförderung.

Eine Raumgestaltung, die auf einer vorbereiteten Umgebung basiert, bietet Anreize, die dem Alter und Entwicklungsstand des Kindes entspricht. Das Kind entscheidet im Freispiel selbst, wann, womit und mit wem es sich beschäftigen möchte. Auf Basis seiner eigenen Motivation wird dabei die individuelle kindliche Entwicklungsgeschwindigkeit berücksichtigt.

Wir bei KiMi bieten den Kindern attraktive Lern- und Entwicklungsumgebungen in Innenräumen und im Aussenbereich.

photo
photo
photo
KiMi wünscht viel Freude beim Entdecken und Experimentieren.
Teile es mit deinen Freund:innen
und vergiss die Hashtags #kimikrippen & #gemeinsamdieweltentdecken nicht!