Betriebsleiterin
Betriebsleiterin

Carmen Orlovic
+41 44 201 10 17

Stv. Betriebsleiterin
Stv. Betriebsleiterin

Nicole Ritschard
 

Adresse

KIMI Giardino AG, Standort Kloten-Flughafen
Eugen-Wylerstrasse 1
8302 Kloten

kloten@kimikrippen.notexisting@nodomain.comch

KIMI Kloten - Hier gehst Du klein rein und kommst gross raus

Liebe Eltern

Als Betriebsleiterin heisse ich Sie herzlich willkommen in meiner KIMI Krippe in Kloten. Ihre Kinder betreuen wir liebevoll in einem grossen Haus mit Garten an idyllischer Lage an der Eugen-Wyler-Strasse 1 unweit des Zentrums von Kloten. Mit dem öffentlichen Verkehr sind wir gut erreichbar und genügend Parkplätze sind auch vorhanden.

Carmen Orlovic-Beckmann, was gefällt Dir besonders in Deiner KIMI Kloten?

An unserem Standort in Kloten haben wir schöne und helle Räume und einen direkten Zugang zum Garten. Auch der grosse nahegelegene Spielplatz und die Möglichkeit, verschiedenste Ausflüge rund um Kloten unternehmen zu können, schätzen ich und meine Mitarbeitenden sehr. Ich bin zudem froh, dass ich ein motiviertes konstantes Team habe, welches Spass und Freude an der Arbeit hat. Dies wirkt sich auf die Zufriedenheit und das Wohlbefinden der betreuten Kinder und deren Eltern aus. Stabilität bei der Betreuung ist ein wichtiger Faktor, damit die Kinder und auch ihre Eltern ein Vertrauensverhältnis zu den Bezugspersonen aufbauen können.

Was ist Dir wichtig in der täglichen Arbeit in der Kinderkrippe?

Viele Kinder kommen zu uns in die Krippe im Babyalter und bleiben bis zum Kindergartenalter. Meine Gruppenleiterinnen dürfen die Kinder also meist 4 - 5 Jahre lang begleiten. Mir liegt viel daran, dass die Kinder konstantes Betreuungspersonal haben und mehr oder weniger durch die gleiche Bezugsperson durch ihre Krippenzeit begleitet werden.

Auch wenn wir schon viele Kinder in ihrer Entwicklung begleiten durften, ist es bei jedem Kind erneut eine Freude, dieses im Alltag begleiten zu dürfen. Wir unterstützen die Kinder in all ihren frühkindlichen Entwicklungsschritten und freuen uns, wenn die Kinder immer selbstständiger und selbstbewusster werden, bis sie schliesslich gut vorbereitet in den Kindergarten eintreten.

Das Miteinander ist ein sehr wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. In der Gruppe lernen die Kinder aufeinander zu zu gehen, miteinander zu spielen, aber auch miteinander Konflikte zu lösen. Uns ist es wichtig, dass sich das Kind bei uns in der Krippe wohl fühlt und seinen Platz in der Gruppe hat. Auch die Zusammenarbeit mit den Eltern ist mir wichtig. Im guten Zusammenspiel zwischen Kind, Eltern und Betreuungsperson können wir für das Kind in jeder Phase seiner Entwicklung die entsprechend passende Betreuung sicherstellen. Gerade bei den Babys ist eine gute Absprache mit den Eltern wichtig, denn die Eltern kennen ihr Kind am besten.

Mein Team und ich freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Kontaktformular

Kontaktformular

Nächste Veranstaltungen

News und Veranstaltungen

Offene Stellen

Offene Stellen