Betriebsleiterin
Betriebsleiterin

Jana Baier
+41 61 423 07 41

Adresse

KIMI Giardino AG, Standort Binningen
In den Schutzmatten 6
4102 Binningen

binningen@kimikrippen.notexisting@nodomain.comch

KIMI Binningen – Die grüne Spieloase an der Stadtgrenze

Liebe Eltern

Als Betriebsleiterin heisse ich Sie herzlich willkommen in meiner KIMI Kindertagesstätte in Binningen. Die Kindertagesstätte ist zentral gelegen und umgeben vom eigenen, riesigen Garten mit grossem Spielplatz. Unser Angebot an familienergänzender Betreuung ist vielseitig: Babys und Kleinkinder werden in der Krippe, Kindergartenkinder und Primarschüler im Hort oder am Mittagstisch von unseren motivierten und liebevollen Mitarbeitenden betreut.

Jana Baier, wodurch zeichnet sich Deine Krippe in Binningen besonders aus?

Unser riesiger Garten ist ein wahres Paradies. Obwohl wir uns so zentral in Stadtnähe befinden, ist es eine richtige Naturoase. Unser Garten bietet für alle Kinder genügend Platz zum Austoben und unter den vielen verschiedenen Spielgeräten finden die Kinder jeden Alters etwas. Im Sommer ist es herrlich, wenn wir die Bassins aufstellen können und die Bäume genügend Schatten spenden. Auch haben die Hortkinder immer genügend Platz, um Fussball zu spielen. Im Winter können wir im Garten ausgezeichnet Schneemänner bauen oder Schneeballschlachten veranstalten – was mit den vielen Möglichkeiten sich zu verstecken besonders lustig ist. Neben dem vielen Grün haben wir aber auch einen Vorplatz, der super ist zum Bobbycar- und Trottinett-Fahren oder Kreide malen.

In Deiner Tagesstätte werden Kinder vom Babyalter bis und mit Primarschulalter betreut. Wie funktioniert das im Alltag?

Es ist toll, dass wir helle und grosse Räumlichkeiten haben, die den verschiedenen Altersgruppen genügend Platz bieten, um sich aufzuteilen – und jedem Kind auch den nötigen Rückzugsort bieten. Zudem ist es wichtig, dass wir das Tagesprogramm abwechslungsreich und mit altersgerechten Aktivitäten und Spielmöglichkeiten gestalten. Aber es ist pädagogisch auch wertvoll, wenn sich die Gruppen im Spiel oder beim Mittagessen altersübergreifend mischen. Wenn alle im Garten spielen, schauen die Grossen verantwortungsbewusst und fürsorglich auf die Kleinen oder Geschwister von Hort und Krippe spielen zusammen. Handkehrum lernen die Kleinen von den grösseren Kindern und es ergeben sich durch den Tag immer viele schöne soziale Interaktionen.

Schliesst ihr während der Schulferienzeit den Hort?

Nein, der Hort ist auch während der Schulferien ganztägig geöffnet. In dieser Zeit unternehmen wir auch viele Ausflüge oder widmen uns speziellen Themen, so dass bestimmt keine Langeweile aufkommt.

Mein Team und ich freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!