Eröffnung Kinderkrippe Felsberg

Direkt neben der Schule an der Taminserstrasse 9 öffnet anfangs September die KIMI Kinderkrippe ihre Türen in der Bündner Gemeinde Felsberg. Von Montag bis Freitag betreut das erfahrene und liebevolle KIMI Team Kinder im Alter von drei Monaten bis und mit Kindergartenalter.

Die Betriebsleiterin Simone Zanolari-Sutter freut sich, die Krippe zu eröffnen: „Wir freuen uns auf spannende Tage und schöne Erlebnisse mit den Kindern.“ Auf die Kinder wartet neben den hellen, vielseitig eingerichteten Räumlichkeiten (inkl. Gumpizimmer) ein strukturiertes aber gleichwohl abwechslungsreiches Tagesprogramm mit speziellen Themenwochen und täglichem nach draussen Gehen. Mit dem eigenen Spielplatz im Garten, den grosszügigen Grünflächen um das Haus und den vielen nahegelegenen öffentlichen Spielplätzen ist die Kinderkrippe ideal gelegen und bietet den Kindern verschiedene Spielgelegenheiten im Freien.

Auch die individuelle Entfaltung jedes einzelnen Kindes ist der Betriebsleiterin ein Anliegen. „Uns ist wichtig, dass wir auf die speziellen Bedürfnisse der Kinder eingehen können“, erklärt Simone Zanolari-Sutter. Deshalb lege sie auch grossen Wert auf einen engen Austausch mit den Eltern. „Das Kind und sein Wohlergehen stehen bei uns im Zentrum und ein gutes Vertrauensverhältnis ist die Basis für eine erfolgreiche Betreuungsbeziehung.“

Interessierte Familien können sich für weitere Informationen oder für einen unverbindlichen Besichtigungstermin gerne an die Betriebsleiterin wenden.

Kontakt und weitere Informationen

 

Öffnungszeiten ab 1. September 2018

Montag bis Freitag, von 7.00 bis 18.30 Uhr