Eröffnung Hort und Mittagstisch Arni

Mit dem neuen Schuljahr eröffnet am 13. August 2018 der neue KIMI Hort und Mittagstisch in Arni für Kindergartenkinder und Primarschüler. Seit rund fünf Jahren bietet KIMI mit der Krippe am Altweg 1 bereits ein familienergänzendes Betreuungsangebot für Babys und Kleinkinder – ein Angebot an erweiterter Tagesstruktur für schulpflichtige Kinder fehlte aber bislang in der Aargauer Gemeinde Arni.

KIMI freut sich, dass nun in Zusammenarbeit mit der Gemeinde und der Schule Arni die Voraussetzungen für ein schulergänzendes Betreuungsangebot geschaffen wurden. Im Foyer der Mehrzweckhalle können sich die Kinder montags bis freitags am Mittagstisch verpflegen und neue Energie tanken.

Der Nachmittagshort im Pavillon des Schulhausareals bietet während drei Tagen pro Woche nach dem Mittag resp. Schulunterricht professionelle Betreuung. In der grosszügigen Räumlichkeit mit verschiedenen Spielinseln können sich die Kinder verweilen und in einem separaten Raum in geeigneter Atmosphäre die Hausaufgaben erledigen. Der grosse Garten lädt zum Austoben ein und hält viele altersgerechte Spielgeräte für Gross und Klein bereit.

„Mein Team und ich freuen uns, dass wir in Arni nun neben der Krippe die Familien nun auch bei der Betreuung von älteren Kindern unterstützen können“, sagt die Betriebsleiterin Melanie Angst.

Aktuell hat es noch freie Betreuungsplätze und interessierte Familien können sich gerne an die Betriebsleiterin wenden.

Kontakt und weitere Informationen

 

Öffnungszeiten ab 13. August 2018

Nachmittagsbetreuung mit Mittagessen
Montag, Dienstag und Donnerstag jeweils 11.50 bis 18.00 Uhr

Mittagstisch
Montag bis Freitag jeweils 11.50 bis 13.30 Uhr

Ganztages Betreuung während der Schulferien auf Anfrage möglich.