Stiftung Kinderbetreuung in Binningen übergibt operativen Betrieb an die KIMI Krippen AG

Medienmitteilung vom 10. Juli 2017

Die Stiftung Kinderbetreuung übergibt den Standort der bisher von ihr selbst geführten Kindertagesstätte in den Schutzmatten in Binningen per 1. November 2017 an die KIMI Krippen AG.

Die Stiftung Kinderbetreuung kämpfte seit dem zweiten Halbjahr 2016 aufgrund des Überangebots an Betreuungsplätzen in Binningen mit sinkenden Belegungszahlen. Als Folge davon musste Personal abgebaut werden. Als weitere Massnahme wurden die bisher zwei Standorte am Hauptstandort in den Schutzmatten zusammengeführt. Die Auslastung der Betreuungsplätze konnte dadurch zwar deutlich verbessert werden, jedoch blieb die Zukunft des Betriebs aufgrund der ungünstigen Altersstruktur (wenige Babys) unsicher. Da die Stiftung nicht über die finanziellen Mittel verfügt, um eine Veränderung der Nachfragesituation in Binningen abzuwarten, stand der Stiftungsrat vor der Frage, wie sich eine Schliessung verhindern und der Betrieb in eine erfolgreiche Zukunft führen lässt. Klar war, dass der Erhalt der Betreuungs- und der Arbeitsplätze nur möglich ist, wenn der Betrieb durch einen finanzstarken grösseren Anbieter geführt wird.

Der Stiftungsrat hat sich deshalb intensiv bemüht, einen Partner für den Betrieb der Kindertagesstätte zu finden, und ist sehr froh, diesen in der KIMI Krippen AG gefunden zu haben. Die im Kanton Zürich domizilierte KIMI Krippen AG ist seit 2006 in der Kinderbetreuung tätig und betreibt heute 23 Kindertagesstätten in 6 Kantonen der Deutschschweiz, darunter auch in Liestal BL (weitere Infos: www.kimikrippen.ch).

Die Stiftung Kinderbetreuung ist überzeugt, mit der KIMI Krippen AG eine Partnerin gefunden zu haben, die weiterhin eine qualitativ hochstehende Betreuung der Kinder gewährleistet und gleichzeitig eine attraktive Arbeitgeberin ist.

Binningen, 10. Juli 2017

 

Weitere Auskünfte:

Stiftung Kinderbetreuung:                             
Dieter Freiburghaus, Stiftungsrat                  
dafreibi@protonmail.notexisting@nodomain.comcom                             
079 266 15 23                                                

KIMI Krippen AG:
Marco Spitz, Geschäftsführer
info@kimikrippen.notexisting@nodomain.comch
044 211 23 23