KIMI bietet Gemeinden zuverlässige Lösungen im Bereich familienergänzender Kinderbetreuung

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist je länger je gefragter. Hierzu wird u.a. ein reibungslos funktionierendes Angebot an familienergänzender Kinderbetreuung benötigt. Viele Gemeinden haben heute bereits Kindertagesstätten in der eigenen Gemeinde und profitieren davon als familienfreundliche Gemeinde wahrgenommen zu werden. Die Vorteile, ein familienergänzendes Angebot in der eigenen Gemeinde zu haben, sind:

  • Standortattraktivität als familienfreundliche Gemeinde wird erhöht (sowohl für Einwohner wie auch für Firmen)
  • Erhöhte Arbeitstätigkeit der Bewohner steigert die Steuereinnahmen und reduziert die Sozialkosten
  • Arbeitsstellen werden geschaffen
  • Kinder, die aus sozialpädagogischen Gründen fremdbetreut werden müssen oder Kinder mit fehlenden Deutschkenntnissen können gefördert werden

Möchten Sie in Ihrer Gemeinde eine Kindertagesstätte eröffnen oder die gemeindeeigene Kinderkrippe an eine private Anbieterin auslagern?

Als professionelle Anbieterin von Kindertagesstätten unterstützt Sie KIMI Krippen bei Ihrem Vorhaben gerne und unkompliziert. KIMI bietet:

  • Beratung bei der Konzeption, Potenzialabklärung, Evaluation der Liegenschaft, Finanzplanung, Ausarbeitung Subventionierungsmodell
  • Aufbau einer Kindertagesstätte in Ihrer Gemeinde
  • Übernahme der Trägerschaft Ihrer gemeindeeigenen Kindertagesstätte (nach erfolgter Due Diligence)
  • Selbsttragender Betrieb einer Kindertagesstätte ohne Notwendigkeit einer Defizitgarantie seitens Gemeinde
  • Professionelle Führung der Kindertagesstätten mit langfristigem Horizont
  • Eine zuverlässige nachhaltige Partnerschaft

Kontaktieren Sie uns, wir unterstützen Sie gerne!

info@kimikrippen.notexisting@nodomain.comch
+41 44 211 23 23